So ihr Lieben, heute gibt’s den angekündigten Sephora und VS Jaul. Auf Grund einer schlechten bis ganz fehlenden Internetverbindung leider jetzt erst.

Vorweg: Ich bin ein riesen Sephora Fan, seit dem ich vor knapp 5 Jahren in Nizza das erste mal über den Store stolperte. Und da habe ich in Istanbul  natürlich zugeschlagen. Theoretisch hätte ich noch mehr kaufen können und bin regelrecht in Trance gefallen. Aber die vernünftige Stimme in meinem Kopf hat sich dann glücklicherweise doch noch rechtzeitig zu Wort gemeldet und mir davon abgeraten, den 50sten pinken Lipgloss zu kaufen. Doch leider gab es eine kleine Enttäuschung: urban decay gab es weder in Istanbul noch in Izmir.

Vom Victoria’s Secret Store war ich total enttäuscht. Er war in einer kleinen Shoppingmall in Nisantasi (Istanbul)0, einem schicken Viertel wo unter anderem auch Louis Vuitton, Christian Louboutin und das Pradahotel vertreten sind. Der Store selber ist total klein und es gibt, mit Ausnahme von einem Ständer mit Schlüppis und zwei Regalen mit Taschen und Handyhüllen, nur Parfums und Body Mists.

Das ist nun also die Ausbeute:

IMG_9556
Body Mists von VS

Bei VS gab es drei verschiedene Body Mists:

Tropical Nights – fresh berries & hyacinth
Sensual Blush – pink lotus & sultry woods
Forever Pink – pink tuberose & pear

Riechen alle drei ziemlich süß, aber doch erfrischend. Eben nicht zu viel und nicht zu wenig. Der Duft hält bei mir auf der Haut ca. 4 Stunden (in der Hitze in der Türkei) nach sehr großzügigem Auftragen. Ich hätte damit gerechnet, dass sie deutlich intensiver auf der Haut riechen und auch länger halten.

Zu kaufen gibt’s die Body Mists in Deutschland im VS Store im Hamburger Flughafen, oder auf etlichen Seiten von online- Parfümerien.

Und nun zu Sephora:

IMG_9558
Nail Care

Fangen wir mit meinem absoluten Highlight an: den Nagelpflegeprodukten.

Express nail polish remover It’s magic
Oh ja, It’s magic trifft’s hier ziemlich genau. In diesem ominösen Döschen befindet ich neben Nagellackentferner ein weicher runder Schwamm. Er füllt das Döschen komplett aus und lässt nur in der Mitte ein Loch zum Finger reinstecken. Da steckt man eben den lackierten Nagel rein, reibt ihn ein bisschen am Schwamm und schwups: Der Nagellack ist komplett ab. Komplett. Ohne zu verschmieren oder sich unschön auf der Haut rund um den Nagel zu verteilen. Funktioniert auch wunderbar bei rotem Lack. Dieser ist ja bekanntlich besonders hartnäckig. Weiterer Pluspunkt: Ich habe auch ein Döschen speziell für Glitzernagellack. Schluss mit dem runter feilen der Glitzerpartikel! Das Döschen ist genau so gefüllt, nur dass in dem Loch in der Mitte noch ein weiterer Schwamm ist, der aber deutlich gröber und härter ist. Was nach Zauberei klingt funktioniert wirklich: Finger rein, bisschen reiben, Glitzer ist ab. Eine wahnsinnig große Erleichterung, da ich Glitzerlacke bisher immer gemieden habe wegen diesem Problem.  Ich bin absolut begeistert.
Einziger Nachteil: der halbe Finger kommt in Kontakt mit Nagellackentferner. Dieser ist jedoch nicht sehr aggressiv, also einfach Finger nach Gebrauch waschen und pflegen.

Womit wir beim nächsten Produkt wären. Instant mail & cuticle care with Camelia oil.

Was auch immer Camelia oil ist.. Vom Prinzip ist es genau so aufgebaut wie das Nagellackentfernerdöschen. Einfach den Finger in das Loch im Schwamm stecken und kurz einwirken lassen. Dann den Finger wieder raus nehmen und in die Nagelhaut einmassieren. Super simpel und effektiv. Das Pflegeöl riecht ausserdem sehr gut, frisch und etwas nach Kokos finde ich.

Als letztes dann den Nailbuffer. Für jeden der seine Naturnägel zum glänzen bringen will ein Must Have. Ich liebe diesen Buffer. Den ersten habe ich ca. 2 Jahre benutzt, ohne wirklich Veränderung des Ergebnisses. Also eine vernünftige Investition.
Anwendung: Nägel erst in gewünschte Form feilen (Seite 1. File), dann mit Seite 2. Buff die Oberfläche des Nagels bearbeiten um Ungleichmäßigkeiten und Rillen zu entfernen. Bei mir funktionieren kreisende Bewegungen immer am besten. Mit Seite 3. Polish den leicht aufgerauten Nagel polieren und letztendlich mit Seite 4. Shine einen wunderbaren Glanz, wie nach einer Schicht Klarlack, zaubern.

IMG_9557
Skin Care

 

2 in 1 waterproof eye makeup remover gel removes while caring
Entfernt super einfach Augenmakeup, auch wasserfestes ohne großes Rubbeln. Ich benutze es immer auf einem Wattepad. Dadurch dass es ein Gel ist, fühlt es sich auf der Haut etwas glitschig an. Finde ich aber nicht schlecht, dadurch rubbelt man nicht so doll auf der empfindlichen Haut rund ums Auge herum. Wenn doch mal was ins Auge geht, brennt es nicht so sehr wie andere Produkte. Auch trocknet er die Haut nicht aus sonder pflegt ohne einen öligen Film zu hinterlassen und stärkt die Wimpern. Außerdem ist das Gel parabenfrei.

Purifying cleasing gel perfectly clean in Verbindung mit Resuable wipe for removing makeup
Zuerst zu dem Tuch: Am Anfang ist es steinhart, doch sobald es mit Wasser in Berührung kommt wird es angenehm weich und seidig. Nach dem trocknen wird es wieder hart. Einfach etwas Reinigungsgel auf das Tuch geben, aufschäumen und Gesicht damit waschen. Funktioniert super, fühlt sich klasse auf der Haut an und ist eine super alternative zu Wattepads etc., da man es ganz leicht mit Seife und Wasser auswaschen und wieder benutzen kann. Achtung: Mascara lässt sich ganz schwer wieder aus dem Tuch raus waschen.
Zum Waschgel: Man braucht nur unheimlich wenig, da sich das Gel super aufschäumen lässt. Es entfernt ganz leicht und gründlich Foundation und alles andere ohne die Haut auszutrocknen und riecht herrlich frisch. Außerdem ist es seifen- und parabenfrei und auch für empfindliche Haut geeignet.

IMG_9559
Allerlei

Den Daily makeup brush cleaner habe ich bisher noch nicht ausprobiert. Normalerweise wasche ich meine Pinsel mit sanftem Shampoo aus. Hat jemand von euch schon Erfahrungen damit gemacht?

Die Pore clarifying mask no room for impurities habe ich leider auch noch nicht probiert, bin aber zuversichtlich dass sie genau so super sein wird wie die restlichen Produkte.

Des weiteren gab es noch zwei Badezusätze mit den Dürften Zitrone und Brombeere und einen Kajal/ Lipliner Anspitzer.

Bei Sephora.com kann man jetzt übrigens auch nach Deutschland bestellen! Versandkosten sind glaube ich Mengenabhängig, aber es lohnt sich!

Habt ihr Lieblingsprodukte von Sephora und schon vielleicht auch andere Erfahrungen mit der Hausmarke gemacht?

Liebst,
Tally Louche