Ja, ja, JA, es ist so weit: Karl Lagerfeld hat beschlossen, ein Hotel zu designen.

Bild: Vogue

270 Räume ganz im Stil meines persönlichen Modekönigs, „irgendwie im Stil des 19ten Jahrhunderts, aber ich will es gleichzeitig modern“.
Wo ist das ganze? In Macau, Süd China.

[I will approach the project] like my own houses and apartments, but I have more houses than I need, and I don’t want to do any more,“ Lagerfeld told WWD. „So I can – how could I say? – get rid of my frustration by doing hotels

2017 soll das 20-stöckige Gebäude dann fertig sein und eröffnet werden. Das Projekt gehört zu dem zukünftigen Lisboa luxury developement, bei welchem auch ein Versace Hotel (natürlich dann auch vom brand designed) geplant ist.

Gerüchten zufolge soll Lagerfelds Hotel wohl genau so großartig werden, wie man sich es nur vorstellen kann.

You know, Gabrielle Chanel always said, ‚I only make dresses I would wear.‘ And I make only rooms where I would like to sleep. It’s as simple as that,“ he said. „When I do a thing like this, I think, ‚Would you live there or not? Do you want to wake up there? Do you think the bathroom is comfortable?‘ It’s very childish thinking, but you know it’s like the song My Way.

Meiner Meinung nach, eine klasse Einstellung.

Wer also schon immer Mal beim lieben Karl übernachten wollte, hat ab 2017 die Chance dazu! Echtes Karl Lagerfeld Feeling mit einem „Hauch“ von Luxus.

Have a Crystal Weekend, Cats xxx